Problem von Rosi (18 Jahre)

Ich liebe meinen Ex noch immer

hey ihr!
oh man ich komme mit der allgemeinen situation nicht mehr klar! bin seit einem jahr von meinem ex-freund getrennt (war meine große liebe [ 1 3/4 jahre war ma zam]) und ich kann ihn einfach nicht vergessen! er hat bis jez keine andere geküsst geschweige denn etwas anderes gemacht ...
wenn wir uns sehn merke ich schon noch dass er gefühle für mich hat, denn er nimmt mich immer in den arm und wir küssen uns auch öfters mal! ich liebe ihn so sehr aber wenn ich ihn frage ob wirs nochmal versuchen meint er er brauche zeit und müsse drüber nachdenken. Nach meiner frage ob er schon etwas genaueres weiss meint er nur : er habe sich noch keine gedanken gemacht! ok ich muss zugeben,dass ich ihm schon sehr weh getan habe! habe ihn wegen einem anderen verlassen und hatte in diesem jahr schon mit sehr vielen kerlen was am laufen + 2 beziehungen!(wovon er alles weiss).... trotzdem ist er immernoch in meinen gedanken. ich liebe ihn mehr als alles auf der welt und möchte ihn nur noch wieder! Er wiederrum kann mir aber keine genau antwort geben! er weiss nicht obs nochmal klappt da sein vertrauen zu mir 0 % beträgt!
Sehr traurig so etwas zu hören! :(
Im moment ist es ein ständiges hin und her und das macht mich total kaputt! meine freunde sind schon total angenervt von mir .... wegen meinen ständigen depressionen!ich weiss einfach nicht mehr was ich tun soll.. er weiss ganz genau dass ich ihn noch liebe,das habe ich ihm nicht nur einmal gesagt! was kann ich nur machen um ihn wieder zu bekommen! habe schon alles versucht ... und warten tut einfach so schrecklich weh! VERGESSEN kann ich ihn auch nicht und befreundet kann ich auch nicht mit ihm sein,... das würd mir nur mehr weh tun! Kontaktabbruch würde mich kaputt machen außerdem sehe ich ihn immer in der disco! bin so eifersüchtig wenn ich mir vorstelle jemand anders würde etwas mit ihm was anfange! aaaaaaaaaaaaaaaah ich weiss einfach nicht mehr weiter .... HILFE! ich liebe ihn doch und will ihn nicht verlieren.
danke schon mal im vorraus!

Dana Anwort von Dana

Grüße Dich, Rosi!

Du denkst, Dich macht alles kaputt, alles ist nicht auszuhalten, außer eben, ihr zwei kommt wieder zusammen? Und was, wenn er Dich aber nicht mehr liebt? Dann wird Dich eine Beziehung auch nicht glücklich machen. Ich weiß sehr genau, wie weh unerwiderte Liebe tun kann. Und ich kenne auch die Verzweifelung und den Gedanken, dass man es nie verwinden kann. Aber das ist ein Irrtum. Es kann weh tun, sehr und auch lange, aber Liebeskummer vergeht. Glaub mir.

Ich finde es ja gut, dass er nicht überstürzt eine Beziehung mit Dir eingehen möchte. Aber sein Satz 'da hab ich noch nicht drüber nachgedacht' macht mich schon sehr stutzig. Er scheint dem nicht wirklich eine wichtige Rolle in seinem Leben beizumessen. Möchtest Du wirklich eine Beziehung mit jemanden, für den Du an dritter Stelle stehst, an einer Stelle, für die man sich keine Zeit nimmt, sich Gedanken zu machen? Ich denke nicht, oder?

Du bist Dir absolut sicher, dass er noch Gefühle für Dich hat? Keine Überinterpretation durch Wunschgedanken? Wenn dem wirklich so ist, dann muss er sehen, dass es Dir ernst ist. Worte reichen da oft nicht. er vertraut Dir und Deinen Worten nicht mehr. Wie lange ist denn Dein letztes Techtelmechtel mit einem anderen her? Lag es zwischen zwei 'Ich liebe Dich und will Dich zurück? Dann kann ich gut verstehen, dass er Dich nicht ernst nehmen kann. Sollte er wirklich noch Gefühle für Dich haben, liegt wohl Deine einzige Chance darin, dass du ihm zeigst, dass er der einzige ist. Keine anderen Männer mehr, egal wie gut sie Dich vom Liebeskummer ablenken. Rede nicht nur von der Liebe, sondern zeig sie ihm. Unternehmt viel, denk Dir schöne Dinge aus, zeig Interessen an ihm, seinem Leben, seinen Erlebnissen usw. Sowas braucht viel Zeit.

Aber lass Dich bitte nicht endlos so hinhalten. Ich kann verstehen, dass er vorsichtig sein möchte. Jedoch habe ich die leise Vermutung (ich kenne ihn nicht, Dich nicht, keine der Situationen wirklich), dass er Dich zurückverletzen möchte. Gib acht, dass Dich das Zurückgewinnen nicht am Ende mehr schmerzt als alles andere.

Alles Gute!