Problem von sophie (14 Jahre)

ich will meine Bulimie endlich loswerden, aber wie??

hallo
ich hab euch schon einmal mein problem geschildert, nämlich das ich bulimie habe und keine freunde habe.
das problem mit den freunden hat sich gelöst. ich weiß nicht wieso aber irgendwann waren meine (ex) freunde wieder offen und nett zu mir und dann konnte ich auch auf sie zugehen. nun bin ich wieder ein fester teil der gruppe , und nicht mehr so schüchtern. darüber bin ich echt froh!
das problem ist nur das ich meine esstörung (?) nicht in den griff bekomme. manchmal geht es tagelang ohne und alles ist gut nur dann plötzlich passiert es immer, dann will ich einfach nur essen! und dann kotze ich es natürlich alles raus. das ist so schrecklich. ich habe auch das gefühl das ich dicker werde von all dem was ich in mich hineinstopfe und dann zwar wieder hinausbefördere. die waage zeigt zwar keine veränderung, aber ich merke trotzdem das ich irgendwie dicker bin. kann das sein?
aber mein hauptproblem ist wie gesagt, das ich sehr unter der bulimie leide und ihr endlich ein ende setzen will!
bitte sagt mir wie ich das schaffen kann, den ich habe es einfach nur satt!
lg sophie

Anwort von Andrea

Liebe Sophie,

eine solche psychische Krankheit kann man nicht von heute auf morgen vergessen und besiegen! Das sollte dir klar sein! Ohne Therapie kommt man da meistens nicht weiter - deswegen möchte ich dich ermutigen, eine Therapie zu beginnen!
Schau doch mal hier in der Suchfunktion, da findest du viele Beiträge zu deinem Thema und darin auch hilfreiche Internetseiten! Und informiere dich doch mal über Therapeuten in deiner Nähe.

Alles Liebe
Andrea