Problem von anonym, bitte (15 Jahre)

ewiger single?

Hallo leute,
hab eure seite hier gerade erst entdeckt aber mich gleich dazu entshieden, euch zu schreiben. vielleicht könnt ihr mi ja einen guten rat geben.
in meinem leben gibt es einfach ein paar sachen, die im mom nicht so laufen, wie ich es gerne hätte...
ich hatte noch nie einen freund.... vor einem halben jahr hab ich mich in einen meiner besten freunde verliebt, es ihm aber nie gesagt, da ich weiß das ich bei ihm keine chance hab und nie mehr als die gute freundin sein werde. ich versuche meine gefühle für ihn zu vergessen, obwohl das sehr schwierig ist. dann, vor ein paar wochen, habe ich geglaubt, das ein anderer kumpel von mir in mich verliebt sein könnte und da es mir anscheinend nicht genügt, einmal unglücklich verliebt u sein, hab ich mich auch noch in ihn verliebt. ich will jetzt hier nicht alles aufzählen, aber es gab halt so situationen, da kam es mir wirklich so vor, als wollte er was von mir... hört sich ja eigentlich gut an, ist es aber nicht, denn jetzt habe ich von meinem besten freund erfahren, der ihn gut kennt, das er was von einer anderen will. na klasse. ich bin in letzter zeit nur noch trist drauf, da können mir auch miene freunde nicht helfen. die sagen immer, das sie es gar nicht verstehen können warum ich noch solo bin, ich wäre so toll, lustig, lieb...etc... glaub ich ihnen so langsam aber nicht mehr.
außerdem hab ich dauerzoff mit meiner familie (mutter, vater, kleiner bruder), mit denen ich shcon bei der kleinsten kleinigkeit aneinander gerate. na ja, die werden mir soweiso immer gleichgültiger. aber ich hab wahnsinnigen liebeskummer und weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll. sonst bin ich mit meinem leben eig ganz zufrieden, ich habe die beste beste reundin auf der ganzen welt ;-), jede menge andere tolle freunde, gute noten, spaß...aber dieses single-dasein und das ständige enntäuscht werden macht mich einfach kapputt. wahrscheinlich haltet irh mich jetzt für total lächerlich un denkt, warum beklagt die sich und bemitleidet sich selbst, aber vielleicht habt ihr ja auch ein paar ideen, woran es liegen könnte, das mich niemand will und wie ich meine eltern so erziehen kann, das sie mich abends länger weglassen und nicht immer so furchtbar streng sind.....
liebe grüße!!!!

Anwort von Manuel

HI,

glaub mir ich kenn dieses Gefühl des "ewigen" Singles.
Es ist in der Situation schwierig ruhig zu bleiben, wennn man sieht das ander verliebt sind.
Dadurch das du diese Gefühle immer wieder in dich rein frisst machsr du dich nur selbst mit kaputt.
Ich bin jetzt seit 1 Jahr solo anfangs hab ich genau das selbe Gefühl gehabt wie du , keiner will mich, ich bin hässlich etc..
Aber das wahre Problem daran ist daß das , um so mehr du suchst um so weniger wirst du finden, so paradox das klingt ist es leider so.
Du musst dich finden lassen.
Wenn du mit Freuninnen weg bist gib dich ganz natürlich , aber nicht trist und grau.
Glaub mir jeder von uns wird vom anderen Geschlecht beobachtet und wenn man da so betrachtet wird fällt dem ein oder anderen auch auf welche hübschen seiten man hat.
Und wegen deinen Eltern ist glaube ich einfach nur so eine " schlechte" Stimmung weil du dich vielleicht von jedem missverstanden und angegriffen fühlst und so klappt nix alles geht schief deswegen solltest du deinen Frust irgendwie anderst ablassen, wie z.b. beim Tagebuch schreiben, oder einfach nur ein Heft wo du deine Stimmungen beschreibst und schreibst wie und warum du dich so fühlst !!!
Lass den Kopf nicht hängen
LG Manuel