Problem von Maja - 13 Jahre

Streit mit familie

Hallo, ich bin maja!
Ich habe mich heute mal wieder heftig mit meinen Eltern gestritten.
Dabei ist mir der Satz “Chill mal“ bei meiner mutter rausgerutscht.
woraufhin mein Vater anfing auszurasten! ( nein mein Vater würde niemals handgreiflich werden! ) jedenfalls sagte er dass das nicht ginge wie ich mit ihnen reden würde und all so was halt... ich blieb still und habe auf mein Essen geguckt. später bin ich hoch in mein Zimmer gelaufen und habe mich zum ersten Mal geritzt,ist halt irgendwie gut aber ich weiß dass ich es irgendwann bereuen werde was soll ich tun?

Janine Anwort von Janine

Liebe Maya,

vielen Dank für deine Nachricht.

Streit mit den Eltern ist nicht schön. Doch es gehört zum Leben dazu.
Man lernt nicht dadurch, dass man alles richtig macht.
Sondern man lernt dadurch, dass man Fehler macht.
Deine Eltern müssen dir Grenzen aufzeigen. Sie müssen schimpfen und dich vielleicht auch mal bestrafen.
Es ist ihre Aufgabe dich zu erziehen.
Und gerade, wenn Kinder erwachsen werden, dann kann es schon mal öfter zum Streit kommen.
Du entwickelst gerade deine eigenen Lebensphilosophien und das ist genau richtig.
Doch du solltest damit anders umgehen.

Ritzen ist KEINE Lösung. Es wird dir dadurch auch nicht besser gehen.
Viele jungen Menschen tun das, weil sie irgendwo davon gehört oder gelesen haben.
Bei manchen hilft es ja....
Das ist nicht richtig so. Menschen die sich ernsthaft ritzen, haben wahnsinnig große Sorgen und Probleme.
Sie wissen nicht, wie sie es anders machen sollen.
Diese Menschen leiden aber ein Leben lang darunter. Narben kann man nicht mal eben wegmachen.
Jeder schaut einen an und weiß genau was du getan hast.
Du musst deinen Schmerz nicht auf diese Art ausdrücken!
Du solltest lieber mit deinen Eltern reden. Und wenn du nicht mit ihnen reden kannst oder willst, dann suche dir jemand anderen.
Zum Beispiel Vertrauenslehrer, Freunde oder andere.
Du kannst auch Tagebuch schreiben.
Beginne nicht mit solchen Dingen. Probleme kann man bekämpfen, ohne dafür neue zu schaffen!
Und wenn du nochmal darüber nachdenkst, dann suche mal nach Menschen, die so etwas hinter sich haben. Sie werden dir alle sagen, dass man gar nicht erst anfangen sollte!

Ich wünsche dir alles Gute.
Liebe Grüße,
Janine