Das Team von Mein-Kummerkasten.de

Zunächst mal eins vorweg: Wir sind alle keine professionellen Psychologen, Therapeuten oder ähnliches.

Wir arbeiten für den Kummerkasten ehrenamtlich, also ohne finanzielle Entlohnung und nach besten Wissen und Gewissen.

Wir geben nur Empfehlungen aus unserer eigenen Lebenserfahrung.

Deswegen sollte sich jeder Leser und Hilfesuchende bewusst sein, dass ein Online-Kummerkasten bei wirklich ernsten Problemen, keinen Arzt oder Therapeuten ersetzen kann.

Du möchtest dich als Ratgeber bewerben?

Dann solltest du

  • mindestens 18, am liebsten jedoch im gesetzten Ratgeberalter sein, da wir Probleme aller Altersgruppen beantworten
  • über etwas Feingefühl verfügen, um die Probleme anderer zu beurteilen
  • Durchhaltevermögen haben und nicht nach 3 Wochen wieder aufgeben
  • ein paar Stunden in der Woche Zeit und Muße haben für die Sorgen anderer Menschen

Die Mitarbeit im Kummerkasten ist ehrenamtlich. Wir freuen uns auf deine Bewerbung, möglichst mit Angabe des Alters und dem Grund für dein Interesse!

Das sind unsere zurzeit aktivsten Teammitglieder

  • Delia
    Hallo :) Schön, dass du etwas über mich erfahren möchtest. Ich habe mich beim Kuka beworben, weil ich gerne Menschen helfe und ich der Meinung bin, dass es vielen Menschen schon sehr weiterhilft, wenn es eine einzige Person gibt, die ihnen zuhört und die sich für sie interessiert. Dies ist auch meine Lebenseinstellung und hier beim Kuka kann ich für einige Menschen genau diese Person sein. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit den Menschen, die mir wichtig sind, nämlich mein Partner und meine Freunde. Ansonsten lese ich aber auch sehr gerne mal ein gutes Buch, versinke in meiner Lieblingsmusik oder beschäftige mich mit anderen interessanten Dingen. Hallo :) Schön, dass du etwas über mich erfahren möchtest. Ich habe mich beim Kuka beworben, weil ich gerne Menschen helfe und ich der Meinung bin, dass es vielen Menschen schon sehr weiterhilft, wenn es eine einzige Person gibt, die ihnen...
    Weiterlesen
  • Jeanett
    Hi, ich bin Jeanett und schon seit 2005 Mitglied im Kummerkasten. Meine Tochter war gerade im Teeniealter und hatte damals ihren ersten festen Freund. Beim Googeln der damit verbundenen, typischen Mutterfragen bin ich auf den Kummerkasten gestoßen. Für meine Tochter war und bin ich immer noch auch eine Freundin. Ich kann Probleme von Teenagern sehr gut verstehen und nachvollziehen, habe nie vergessen, wie man sich fühlt, welchem Zwiespalt man ausgesetzt ist. Leider haben die meisten „Erwachsenen“ diese Fähigkeit verloren. Jeder glaubt, seine eigenen Probleme seien die schlimmsten. Dabei denke ich, dass die Probleme eines Teenagers, wenn sie sich auch nicht so schlimm anhören, für die Betroffenen jedoch viel krasser empfunden werden als für einen Erwachsenen. Sicher ist es schlimmer, seinen Job verloren zu haben als die erste Liebe oder die beste Freundin, die sich plötzlich andere Freunde sucht. Aber als Erwachsener kann man auch mit diffizileren Problemen einfach besser umgehen. Ich habe kein ausgemachtes Spezialgebiet im Kummerkasten. Aber häufig und gern widme ich mich den Problemen von Jugendlichen und Teenagern. Ich glaube, dass gerade ihr Ratschläge von Freunden sicher schon genügend gehört habt, aber mit den Eltern nicht darüber reden wollt oder könnt. Probleme mit den Eltern, den Mitschülern, dem heimlichen Schwarm, der besten Freundin, den Lehrern, mit euch selbst und euerm inneren Schweinehund? Besonders für euch möchte ich die vertraute Freundin sein, vor der ihr euch nicht schämen müsst, der ihr euer Herz ausschütten könnt, die euch versteht, aber dennoch über genügend Lebenserfahrung verfügt, um euch die richtigen Wege aufzuzeigen, wie ihr aus der vermeintlichen Sackgasse wieder herausfindet. Hi, ich bin Jeanett und schon seit 2005 Mitglied im Kummerkasten. Meine Tochter war gerade im Teeniealter und hatte damals ihren ersten festen Freund. Beim Googeln der damit verbundenen, typischen Mutterfragen bin ich auf den Kummerkasten...
    Weiterlesen
  • Lan
    Beruflich bin ich als Redakteurin tätig, doch mein Herz schlägt vor allem fürs Ehrenamt, sowohl im Umweltschutz und im sozialen Bereich. Ich liebe es, anderen Menschen zu helfen, für sie da zu sein, ihnen zuzuhören und ihre Lebensgeschichten zu hören. Ansonsten schreibe ich auf meinem Blog, leite auch eine eigene Selbsthilfegruppe und lese sehr gern. Beruflich bin ich als Redakteurin tätig, doch mein Herz schlägt vor allem fürs Ehrenamt, sowohl im Umweltschutz und im sozialen Bereich. Ich liebe es, anderen Menschen zu helfen, für sie da zu sein, ihnen zuzuhören und ihre Lebensgeschichten...
    Weiterlesen
  • Nuala
    Hallo, ich heiße Nuala. Ich begeistere mich für Kultur, Psychologie, Gestaltung, Politik, Natur, Pädagogik, Reisen, Briefeschreiben, Geocachen, Gärtnern und Natur im Allgemeinen... und es kommen immer wieder neue Interessen dazu! Mir ist Vielfalt sehr wichtig – immer gleiche Tagesabläufe langweilen mich. Ich war jahrelang leidenschaftliche Pfadfinderin und habe dort viele spannende Erfahrungen gemacht. Davon profitiere ich total, da mir die Arbeit mit Kindern & Jugendlichen und überhaupt das soziale Miteinander nicht nur Selbstvertrauen, sondern auch viele Kenntnisse gebracht hat. Ich hoffe auf eine solidarische Gesellschaft und möchte meinen Teil dazu beitragen, dieses Ziel einmal verwirklicht zu sehen. Daher will ich mich unter anderem hier im Kummerkasten einbringen und (junge) Menschen ein Stück weit bei der Bewältigung von Schwierigkeiten begleiten. Hallo, ich heiße Nuala. Ich begeistere mich für Kultur, Psychologie, Gestaltung, Politik, Natur, Pädagogik, Reisen, Briefeschreiben, Geocachen, Gärtnern und Natur im Allgemeinen... und es kommen immer wieder neue Interessen dazu! Mir ist...
    Weiterlesen
  • Stephanie
    Ich bin 40.Jahre alt und komme aus Sachsen Anhalt...ich bin mit einigen Pausen schon lange im Kummerkasten tätig. Ich helfe gern Menschen mit Problemen und Sorgen, weil ich weiß wie es sich anfühlt wenn man niemanden hat der einem zuhört. Ich freue mich auf eure Zuschriften. Ich bin 40.Jahre alt und komme aus Sachsen Anhalt...ich bin mit einigen Pausen schon lange im Kummerkasten tätig. Ich helfe gern Menschen mit Problemen und Sorgen, weil ich weiß wie es sich anfühlt wenn man niemanden hat der einem zuhört. Ich...
    Weiterlesen